Energiesparen!

Energie-Sparen:

Das größte Potential für´s Energie-Sparen bei Privat-Haushalten liegt in einer guten Gebäude-Isolierung und in einer vernünftigen Energieform für Heizung und Warmwasser (FW, Solarwärme, etc.).

Bei der Gebäude-Isolierung beträgt der Faktor zwischen einem Niedrigenergiehaus-Standard und Gebäuden aus den 50er- und 60er- Jahren etwa 1:10. Dieser hohe Standard ist etwa in Schweden oder in Vorarlberg für neue Gebäude bereits gesetzlich vorgeschrieben.

Im städtischen Bereich / Graz sollte Heizung und Warmwasserbereitstellung im Winter ausschließlich mit FW (bzw. Abwärme) erfolgen.

Ein Energiespartip der nebenbei sogar das Kochen erleichtert ist eine Spargarbox (kurz Quelli) Meine Eltern benutzen so etwas schon seit 20! Jahren, man kann ganz zeit und energiesparend Getreide, Reis, Erdäpfel etc. kochen, da man diese nur 5min in der Früh, oder weniger, aufkochen lässt in die Styroporhülle steckt und dann zu Mittag das Fertige Gericht herausholt. Auch ich habe jetzt so einen Quelli und kann ihn nur wärmstens empfehlen.

http://www.kochen-essen-wohnen.de/thermobox-garbox-schulte-ufer-romana.html http://www.shipshop.de/BlueWater/LebenAnBord/KochTopf/kochtopf.html

Bitte um Ergänzungen …

http://au.mur.at/?p=40#more-40